Zu den gelockerten Beschränkungen bei der Öffnung von Sportanlagen und Musik- und Kunstschulen sagte der Sprecher für Wissenschaft und Kunst der CDU-Landtagsfraktion, Andreas Hofmeister:

„Sportanlagen sowie Musik- und Kunstschulen in der aktuellen Phase der Pandemiebekämpfung nun doch offen zu halten ist eine sehr gute Entscheidung des Hessischen Corona-Kabinetts. Alle Verantwortlichen befinden sich in einem stetigen Abwägungsprozess, im Sinne des Infektions- und Gesundheitsschutzes der Bevölkerung. In Abstimmung mit den betroffenen Verbänden aus Sport und Kultur ist nun ein verantwortbarer Weg gefunden worden, um trotz der herausfordernden Lage wichtige Bereiche der Freizeitgestaltung und kulturellen Bildung zu öffnen. Ich danke Sportminister Peter Beuth und Kunstministerin Angela Dorn für diese Entscheidung.“

« Hofmeister/Veyhelmann: „Sicher in Hessen – Dank unserer Polizei“ Die Menschen in Brechen können beruhigt sein – B 8 Umgehung und Bahnübergangs-beseitigung werden gemeinsam geplant »